Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

 

 

 



Atemlos

„Atemlos“

Buch von Sonja Balmer

Sonja Balmer war 28 Jahre alt, als sie mit der Diagnose ALS konfrontiert wurde. Sie wird 1972 im Kanton Solothurn in der Schweiz geboren. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und verschiedenen Tätigkeiten im Sozialbereich beginnt sie trotz ihrer ALS-Erkrankung ein Studium der Tierpsychologie sowie eine Kunstausbildung. Sie präsentiert ihre Bilder in mehreren eigenen Ausstellungen und bereits 2001 erscheint ihr Buch „Gedanken sind Früchte“. Sonja Balmer ist eine der wenigen ALS-Patientinnen, die seit mehr als sechs Jahren mit der Krankheit lebt. In „Atemlos“ schildert sie, wie die zunehmende Pflegebedürftigkeit und Abhängigkeit ihren Alltag verändern. Sie ist inzwischen 24 Stunden auf eine Beatmungsmaschine angewiesen. Sie erzählt von einer Kreuzfahrt, die sie zusammen mit Elektrorollstuhl, Arzt und zahlreichen Hilfspersonen und Hilfsmitteln unternimmt. Sie setzt sich mit schwierigen Reaktionen, mit denen sie konfrontiert wird, auseinander und beschreibt die große  Bedeutung von Freundschaften. Das Wissen um die zeitliche Begrenzung ihres Lebens sieht sie als Herausforderung an, ihren Alltag ganz normal zu leben. „Atemlos“ ist das eindrucksvolle Buch einer jungen lebenslustigen Frau, ihrem Willen zur Selbstbestimmung und dem Wunsch nach Würde.

Limmat Verlag
ISBN 3-85791-502-1