Therapeuten über Sandra

Share on Facebook

Katja - Ergotherapie

Als Sandra mich gefragt hat, ob ich etwas über sie schreiben könnte, hatte ich erst einen kleinen Kloß im Hals. Über sie schreiben...mit gemischten Gefühlen habe ich mir Tage bzw. Wochen Gedanken gemacht. (Entschuldige bitte, dass es so lange gedauert hat!!). Ich habe die zahlreichen Therapien und einige andere Momente Revue passieren lassen. Ich erinnere mich gerne an viele Situationen, wie zum Beispiel die bei Ikea, die zum Glück nicht eine noch größere Auswahl an Waschlappen hatten. ;-) Oder ein Konzert in der Autostadt auf dem es dermaßen geregnet hat, dass wir für Sandra einen riesigen Sonnenschirm aufspannen mussten, damit sie nicht pitschnass wurde. Der Anstrich in Sandras Küche war auch ein Highlight! Nachdem wir ihr angedroht haben sie vor die Tür zu setzen, hat sie Gott sei dank nach dem fünften Anstrich gelächelt. ;o)

Ich finde es beeindruckend und achte Sandra dafür, wie sie mit ihrem Schicksal umgeht. Für mich ist Sandra ein sehr toller Mensch, den ich nicht mehr missen möchte. Ich bewundere ihre Kraft und muss sagen, dass ich bzw. wir alle viel von ihr und darüber was im Leben wichtig ist, lernen können. Sandra und ich haben in den letzten Jahren über so viel Dinge gelacht, uns unterhalten, ich habe so viel tolle Tipps von ihr bekommen, Anrufe bzw. Nachrichten mit Liedern und Interpreten,... Ich freue mich immer sie zu sehen, zu plaudern und Zeit mit ihr zu verbringen. Übrigens...entschuldige bitte, dass ich es nicht sein lassen kann, dich unter den Füßen zu kitzeln! ;o) Ich muss noch hinzufügen, dass sie mit Abstand, die stylischste Person ist, die ich kenne. Es gibt nicht einen Tag, an dem Ihre Socken und Schuhe, Haarbänder und T-Shirts nicht farblich aufeinander abgestimmt sind, bzw. exakt die gleiche Farbe haben und ich wette, ihre Unterwäsche passt auch dazu ;-).